Sarah Sennhauser Gruppenleiterin

Ich habe diesen Beruf gewählt weil

mich die individuelle Entwicklung der Kinder fasziniert und ich daran teilhaben möchte.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?

Versuche in allem etwas Positives zu sehen.

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um?

Ich möchte jedes Kind in seiner eigenen Persönlichkeit wertschätzen und es in seinen individuellen Eigenschaften unterstützen.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben?

Die kleinen Dinge im Leben wertschätzen.

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?

Meine Liebe zur Natur und Tieren.

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?

Mit meinem Hund, Freunden und Familie

Dein Lieblingsessen in der KiTa?

„Ghacktes“ mit Hörnli

Was ist für dich das Besondere am Bergli?

Die familiäre Atmosphäre im Team.

Seit Wann arbeitest du im Bergli?

Von 2013 bis 2014 habe ich im Böndli ein Praktikum absolviert und vom Oktober 17-Dezember 17 war ich als Miterzieherin im Böndli tätig. Seit der Eröffnung vom Bergli im Januar 2018 arbeite ich nun im Bergli.